Yoga

verbindet Körper, Geist und Seele

Durch Yoga verabredest du dich mit dir selbst, du schenkst dir deine ganze Aufmerksamkeit, du hörst auf dich. Du nimmst deine Atmung wahr und bist dir deiner Bewegung und deines Gedankens bewusst, das ist Leben, das ist Yoga.

Jeder praktiziert nach seinem eigenen Rhythmus und seiner zur Verfügung stehenden Kapazität. Das Wichtigste ist der Atem im Einklang mit der Bewegung. Der Atem ist die Lebensenergie, die alles belebt, erfüllt und regeneriert. Wenn wir mit dieser inneren Kraft in Verbindung treten, erreichen wir durch das Mögliche auf einmal das angeblich Unmögliche.

Tue zuerst das Notwendige, dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche. Franz von Assisi

Die Freude steckt nicht in den Dingen, sondern im innersten unserer Seele. Therese von Lisieux, 1873-1897

Eigenes Erleben, das Wirken aus innerer Kraft, eigenes Verstehen und die Stille des Seins, das ist Yoga.